Was ist eigentlich Feston?
Das französische Wort für Girlande steht für eine verziehende Bordüre an Textilien. Vor allem bei Spitze findet man diese Art von Stoffabschluss sehr häufig. Dank dem netten Team von swiss-textiles-shop.com durfte ich mir einen tollen Stoff aussuchen, bei dem meine Wahl auf einen bedruckten Voile mit Stickereien fiel. Auch dieser hat einen Abschluss mit gerundeten Feston.

Wie ich ein Schnittmuster ausgesucht habe und was ich dabei beachtet habe, könnt ihr in meinem Vlog mitverfolgen. Meine Tipps habe ich euch unten außerdem noch einmal kompakt zusammengefasst.

 

Meine liebsten Tipps für Stoffe mit Feston

  • Bei Röcken und Kleidern darauf achten, einen Schnitt in A-Linie wählen, wenn das Feston als Saumabschluss dienen soll
  • Stoff so ausschneiden, dass das Feston bündig vernäht werden kann und der Saum wieder wie ein Stück aussieht
  • Wenn das Feston als Saumabschluss dienen soll, die eigene Köpergröße beachten und im Zweifelsfall ein Probestück für die richtige Länge zu nähen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s