1. Quartal 2018 – #2018diydontbuy

Hallo Leute,

nachdem ich zu Beginn des Jahres meinen Blog und Instagram gestartet habe um euch an meinen Näh-Kreationen teilhaben zu lassen, wollte ich euch zeigen, was im ersten Quartal 2018 so entstanden ist.

Ich bin sehr glücklich, dass ich bis jetzt dieses Jahr tatsächlich bis auf Unterwäsche und Socken noch nichts neues an Kleidung gekauft habe. Auch wenn ich die Challenge von mein feenstaub nicht als Wettbewerb oder Verbot sehe, mir absolut keine neue Kleidung kaufen zu dürfen, ist es doch eine tolle Möglichkeit, seine Kaufgewohnheiten zu verändern und das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Für alle, die sich noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt haben, füge ich am Schluss noch ein paar Links und Fakten zum Thema Fast-Fashion ein. 

Bild1.jpg

1. Quartal 2018 – #2018diydontbuy weiterlesen

Werbeanzeigen

Update Nr. 2 – Der Rock ist fertig!

Meine Lieben,

ich melde mich endlich wieder zurück.. In meinem Haul habe ich von dem Rock berichtet, den ich unbedingt nach dem Schnittmuster aus der milliblus nähen möchte. Gut, der Rock ist fertig, nur leider passt das Wetter noch nicht wirklich um ihn tragen zu können. Also werde ich mich noch etwas gedulden müssen…

Bild2

Update Nr. 2 – Der Rock ist fertig! weiterlesen

Stoffklammern vs. Stoffnadeln

Nachdem ich mir vor etwa einen Monat endlich eine Packung Stoffklammern zugelegt habe, wollte ich diese heute mit dem Klassiker unter allen Nähutensilien vergleichen – die Nähnadeln. Gut, die Funktion der beide unterscheidet sich nur gering, aber beide haben meiner Meinung nach ihre Vor- und Nachteile, die ich im folgenden gegenüberstellen will.

IMG_4132_edited

Stoffklammern vs. Stoffnadeln weiterlesen

#projectregret – Wenn nichts klappt, wie es klappen soll…

Wer kennt es nicht? Man hat einen wunderschönen Stoff gekauft, ein perfektes Schnittmuster gefunden und freut sich sich endlich ein schönes Kleidungsstück zu nähen – und dann passiert es: das Projekt stellt sich als Albtraum heraus.

Heute wollte ich mit euch reden, was man in diesem Fall noch machen kann und was mir hilft, das miese Gefühl, Materialien verschwendet zu haben zu überwinden.

Und schon zu Beginn meine Frage – was ist dein #projectregret?

COLLAGE1

 

#projectregret – Wenn nichts klappt, wie es klappen soll… weiterlesen

Haul & Projektpläne

Hallo Leute,

heute wollte ich euch meine kleine Stoffausbeute von letzter Woche zeigen und die Projekte, die damit entstehen sollen – nicht nur, um euch vielleicht ein paar Ideen zu geben – sondern auch, damit ich etwas Druck habe, die Stoffe zu verarbeiten. Zudem möchte ich meine Gedanken zu möglichen Probleme und Schwierigkeiten jetzt schon teilen und danach ein Update zu jedem einzelnen Projekt machen wenn es fertig ist, weil ich es immer wieder spannend finde, welche Erwartungen und Ängste ich habe und was im Endeffekt wirklich passiert.

Stoff kaufe ich eigentlich nur im Geschäft – ich liebe es, alles anzufassen und die Qualität und Farbe genau zu sehen. Außerdem ist die Verkäuferin in meinem Laden des Vertrauens sehr großzügig und gibt gerne mal ein paar Zentimeter extra dazu (Was mitunter entscheidend sein kann, wenn man alles knapp kalkuliert!)

IMG_3792_edited

Haul & Projektpläne weiterlesen

Kosmetiktasche – selbstgemacht!

Hallo Leute,

ich wollte euch heute zeigen was ich mit diesem hübschen Stoffen gemacht habe. Diese Kosmetiktasche habe ich in dieser Art schon sehr oft gemacht, da sie das perfekte Geschenk für sowohl Frauen als auch Männer ist. Man kann Ober- und Futterstoff individuell anpassen und jedem eine große Freude machen.

Außerdem habe ich ein Video-Tutorial  (Klick!) gedreht, das ich euch auf YouTube ansehen könnt für die genaue Anleitung.

IMG_3634

Kosmetiktasche – selbstgemacht! weiterlesen