Mini-Nikolaussocke nähen (kostenlose Vorlage)

Spätestens wenn in der Innenstadt die Weihnachtsdekoration und die ersten Stände für den Christkindlmarkt aufgebaut werden, wird einem richtig bewusst – Weihnachten ist mal wieder nahe. Doch noch vor Weihnachten dürfen wir um am 6. Dezember auf den Nikolaus freuen. Und was gehört ohne Frage zum Nikolausfest? Richtig, eine prall gefüllte Nikolaussocke. Ich habe für euch heute eine kostenlose Vorlage für eine kleine Nikolaussocke erstellt, die auch ideal zum Verwerten von Stoffresten ist. Ein kleines Highlight ist die (optionale) gequiltete Optik, die die Nikolaussocke noch ein klein bisschen edler macht.

Read more

Pinselmäppchen selbermachen

Nachdem meine Pinselrolle auf Instagram ziemlich gut angekommen ist, wollte ich euch heute noch einmal kurz alle meine verwendeten Materialien zusammenfassen. Außerdem habe ich euch eine kleine Übersicht mit der Anordnung der Fächer zusammengestellt, inklusive meiner verwendeten Abmaße als kleine Anleitung. Ihr könnt euch diese zusammen mit einer Materialliste ganz einfach herunterladen. Da ich leider nicht beim Nähen direkt mit geschrieben und Fotos gemacht habe, hoffe ich, dass die Anleitung trotzdem verständlich genug ist.

img_7766_edited.jpg

Anleitung Pinselrolle – couturebymaria

Pinselmäppchen selbermachen weiterlesen

Nähen mit Feston

Was ist eigentlich Feston?
Das französische Wort für Girlande steht für eine verziehende Bordüre an Textilien. Vor allem bei Spitze findet man diese Art von Stoffabschluss sehr häufig. Dank dem netten Team von swiss-textiles-shop.com durfte ich mir einen tollen Stoff aussuchen, bei dem meine Wahl auf einen bedruckten Voile mit Stickereien fiel. Auch dieser hat einen Abschluss mit gerundeten Feston.

Wie ich ein Schnittmuster ausgesucht habe und was ich dabei beachtet habe, könnt ihr in meinem Vlog mitverfolgen. Meine Tipps habe ich euch unten außerdem noch einmal kompakt zusammengefasst.

Nähen mit Feston weiterlesen

Milliblu’s LOLA – Rücken mit Schlaufe und Knopf

Nachdem ich meine LOLA Familie immer weiter wächst wurde es langsam an der Zeit, euch endlich zu zeigen, wie ich den Rückenbeleg gestalte. Ob mit Schleife oder mit einer Schlaufe und Knopf – die Bluse wird weder komplizierter noch zeitaufwendiger. Mit nur einigen Änderungen am Beleg wird ein ganz neuer Schnitt erreicht.

Wie ich den Rücken mit dem anderen Beleg gestalte, könnt ihr euch entweder im Video ansehen oder als Anleitung gleich hier unten.

Milliblu’s LOLA – Rücken mit Schlaufe und Knopf weiterlesen

Probenähen – Palazzo-Hose – #fashiontamtamkollektion

Wenn ich eine Sache nennen müsste, die ich, bevor ich mit dem bloggen begonnen habe, noch nicht gekannt habe, dann ist es definitiv Probenähen. Umso glücklicher bin ich, dass ich die liebe Lisa von fashiontamtam bei ihrem neusten Schnittmuster unterstützen konnte und ihre tolle Sommerhose Probe nähen durfte.

Probenähen – Palazzo-Hose – #fashiontamtamkollektion weiterlesen

Sommerkleid – „La Maison Victor“

Hallo liebe Nähfreunde,

Heute wollte ich euch mein neuestes Projekt zeigen. Ich habe das Kleid aus der März Ausgabe von „La Maison Victor“ genäht und wollte mit euch meine Erfahrungen mit dem Schnittmuster, meine Änderungen und ein paar Bilder von dem Kleid teilen.

Sommerkleid – „La Maison Victor“ weiterlesen

Upcycling – aus Jeans wird Rucksack! (mit PDF-Schnittmuster)

Hallo ihr Lieben!

Als ich mit dem Nähen begonnen habe, habe ich nicht wirklich Lust gehabt neue Stoffe mit meinen nicht vorhandenen Fähigkeiten zu ruinieren – was dazu führte, dass mir viele Leute in meinem Bekanntenkreis ihre alte Sachen überließen, um mit ihnen zu experimentieren. Dabei ist der Schnitt für diesen Rucksack aus alten Jeans entstanden, den ich jetzt komplett überarbeitet habe und euch heute zeigen möchte.

 

IMG_4825_edited

Upcycling – aus Jeans wird Rucksack! (mit PDF-Schnittmuster) weiterlesen

1. Quartal 2018 – #2018diydontbuy

Hallo Leute,

nachdem ich zu Beginn des Jahres meinen Blog und Instagram gestartet habe um euch an meinen Näh-Kreationen teilhaben zu lassen, wollte ich euch zeigen, was im ersten Quartal 2018 so entstanden ist.

Ich bin sehr glücklich, dass ich bis jetzt dieses Jahr tatsächlich bis auf Unterwäsche und Socken noch nichts neues an Kleidung gekauft habe. Auch wenn ich die Challenge von mein feenstaub nicht als Wettbewerb oder Verbot sehe, mir absolut keine neue Kleidung kaufen zu dürfen, ist es doch eine tolle Möglichkeit, seine Kaufgewohnheiten zu verändern und das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Für alle, die sich noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt haben, füge ich am Schluss noch ein paar Links und Fakten zum Thema Fast-Fashion ein. 

Bild1.jpg

1. Quartal 2018 – #2018diydontbuy weiterlesen